Der Botaniker hatte 23 Ehefrauen und mehr als 200 Kinder.

Nach den offiziellen Aufzeichnungen wurde der Botaniker Li Ching-Yuen in China im Jahre 1677 geboren (obwohl er selbst behauptet, dass er im Jahre 1736 geboren wurde).
Während seines langen Lebens übte er sich konstant in Kräuterkunde und Kampfkunst. Im Jahr 1930 druckte die New York Times einen Artikel, in dem sie offizielle chinesische Regierungsdokumente herausgaben, die in alten Archiven entdeckt wurden. Diese Dokumente, die auf 1827 zurückgingen, enthielten offizielle Glückwünsche zu Li Ching Yuens 150. Geburtstag. Spätere Dokumente, die auf 1877 zurückgingen, enthielten sogar offizielle Glückwünsche zu seinem 200. Geburtstag!

 

Wie schaffte er das?

Li Ching Yuen drückte seine Langlebigkeitsformel in einem Satz aus: “Bewahre ein ruhiges Herz, sitze wie eine Schildkröte, Spaziere munter wie eine Taube und Schlafe wie ein Hund”. 
Doch sehen wir uns noch ein paar interessante historische Fakten an: Der chinesische Armeegeneral Yang Sen forderte Li auf, ihn zu besuchen, und bot ihm eine Stellung an, um chinesischen Soldaten die geheimnisse der Kampfkunst beizubringen. Der General konnte nicht glauben, wie jugendlich sein Gast war, obwohl er bereits ein Alter von 250 Jahren erreicht hatte.
Li Ching Yuen starb am 6. Mai im Jahr 1933. Er sagte seinen Schülern, dass er all seine Aufgaben diesem Leben beendet hatte, und er jetzt bereit sei heimzugehen.

Es ist möglich, andere interessante Geschichten über westliche Gesundheitswunder und Yogis aus dem Osten zu finden, die für über 100 Jahre lebten. Doch wie wurde er über 250 Jahre alt?
Li Ching Yuen drückte seine Langlebigkeit für Jugend, aktiv und voller Enthusiasmus aus.
Was können wir also von ihm lernen?

Ganzheitliche Medizin ist alles, was wir brauchen.

Dieser Aussage stimmt sogar die moderne Medizin zu: 70% aller Krankheiten entstehen wegen negativer Gedanken oder emotionaler Disharmonie.
“Holistische-Medizin (also ganzheitliche Medizin) ist alles, das wir brauchen, da Sie auch die psychosomatischen Ursachen berücksichtigt”
Dies ist das größte Problem der konventionellen Schulmedizin.
Manchmal reicht ein einziger Tag mit extrem anhaltendem Stress, um ein Magengeschwür entstehen zu lassen.

Manchmal braucht es mehrere Jahre emotionaler Disharmonie, um Diabetes oder Herzkrankheiten zu entwickeln, oder wir erhalten eine allgemein schlechte Gesundheit, durch zu wenig Produktivität und Mangel an Glück.
Doktoren und Wissenschaftler sind sich einvernehmlich darüber einig, dass unsere Gedanken die Aktivität unserer Organe und den Zustand unseres Körpers direkt und im allgemeinen beeinflussen.

Ursprünglich ganzheitliche Medizin ist also als holistisch klassifiziert, weil das Augenmerk nicht nur auf den physischen Körper, sondern auch auf die Psyche, sowie den persönlichen Lebensstil liegt. Diese Methode ermöglicht, dass man die Ursache für eine Krankheit entfernt, anstatt lediglich die Symptome zu behandeln, und deshalb die Krankheit davon abhält, wieder zu erscheinen.

Die reine Symptombehandlung der klassischen Schulmedizin ist eines der größten Probleme im Gesundheitssystem. Nur das ist der Grund, warum die Krankheit oft zurückkommt, da die Ursache für die Krankheit nicht tatsächlich behandelt oder behoben wird.

Und genau hier zeigt sich eines der größten Geheimnisse der Gesundheit – unsere Gedanken können uns heilen. Es gibt mehrfach dokumentierte Geschichten, die Menschen zeigen, welche sich mit der Kraft der Gedanken von schwerwiegenden Krankheiten geheilt haben, obwohl Ärzte, die Hoffnung für diese Menschen schon aufgegeben haben.

Eine dieser beeindruckenden Geschichten erzählt uns von Morris Goodman, der im Jahr 1981 bei einem Flugzeugabsturz beteiligt war und aufgrund eines irreversiblen Wirbelsäulenschadens und eines Risses im Zwerchfell, aufgegeben und zum Sterben verurteilt wurde. Das Leben des Mannes war von einem Beatmungsgerät abhängig und die einzige Bewegung, die er machen konnte, war, mit den Augen zu blinzeln. Jedoch wusste er von der Kraft der Gedanken und war in nur einigen Tagen, nachdem er mit der Kraft der Gedanken sein Zwerchfell heilte, wieder in der Lage unabhängig zu atmen. So hat er auch bewusst sein beschädigtes Rückenmark erneuert und begann, nach und nach, wieder alle seine Gliedern zu bewegen.

Nach einigen Monaten hatte Morris Goodman sein körperliches System wieder vollständig hergestellt und begann schließlich wieder zu gehen.

Dies ist einer von vielen Fällen, die uns zeigen, welche Wunder überall in uns geschehen. Gedanken können den Körper nicht nur krank machen, Sie können ihm auch helfen, sich von unheilbaren Krankheiten zu erholen.
Ursachen schwere Krankheiten durch eine andere Sichtweise zu heilen
Die alten ayurvedschen Gesundheitswissenschaften beweisen die Existenz von psychosomatischen Krankheiten nicht nur, sondern zeigen auch eine Liste von Krankheiten, die durch bestimmte Charaktereigenschaften und innere Einstellungen ausgelöst werden.
Von was sonst könnten die Gedanken abhängig sein, wenn nicht durch unterschiedliche Charaktereigenschaften?

Hier sind einige Beispiele, die die Ursachen für Krankheit erklären könnten,
an denen Sie oder Ihre Geliebten möglicherweise leiden:

  • 1. Eifersucht – verursacht onkologische Krankheiten, schwächt das Immunsystem. 

  • 2. Rachsucht – verursacht Schlaflosigkeits- und Kehlkrankheiten.
  • 3. Unfähigkeit, eine Lösung für eine Situation zu finden – verursacht Lungenkrankheiten.
  • 4. Mangelnde Moral – verursacht chronische Krankheiten, Infektionen und Hautkrankheiten.
  • 5. Zu kategorisch oder unerschütterlich in Überzeugungen sein (Unflexibel, Dogmatisch) 
– verursacht Diabetes, Migräne und Entzündungen.
  • 
6. Lügnerisch – verursacht Alkoholismus, Pilzinfektionen, und schwächt das Immunsystem.
  • 7. Aggressivität – verursacht Magengeschwüre, sauren Rückfluss und Warzen.
  • 8. Zurückhaltung – verursacht Schizophrenie- und Nierenkrankheiten.
  • 9. Grausamkeit – verursacht Epilepsie, Asthma und Anämie.
  • 10. Konflikte suchen – verursacht Schilddrüsenvergrößerung.
  • 11. Apathie – verursacht Diabetes.
  • 12. Widersprüchlichkeit oder das Unbeständigkeit – verursacht Unfruchtbarkeit.
  • 13. Unhöflich oder beleidigend sein – verursacht Diabetes- und Herzkrankheiten.
  • 14. Sorge – verursacht Verdauungssystemstörungen, Herz und Hautkrankheiten.
  • 15. Gier – verursacht onkologische Krankheiten, Fettleibigkeit und Herzen Krankheiten.


Eine interessante Tatsache ist, dass es reicht verschiedene Charaktereigenschaften zu ändern, um die relevanten Krankheitssymptome permanent verschwinden zu lassen. Dieses Wissen ist besonders wichtig für Jene, die an Krankheiten wie Diabetes und Krebs leiden, wofür die moderne Medizin bis heute noch kein Heilmittel hat.

Drei Arten, gesund zu leben und sich wirklich gut zu fühlen.

Es erfordert einige Disziplin an sich selbst zu arbeiten – jedoch zahlt diese Investition sich auf sehr lange Sicht aus.
Hier sind drei Methoden, getestet während einer Zeitspanne von drei Jahrtausenden:

  • Beginnen Sie, Ihre Gedanken zu kontrollieren. Verbringen Sie fünf Minuten damit, dass Sie jeden Abend aufschreiben, wie Sie diesen Tag verbracht haben. Erinnern Sie sich an die Situationen, auf die Sie stießen und Emotionen, die Sie fühlten. Welche negativen Charaktereigenschaften sehen Sie darin? Was beabsichtigen Sie morgen zu tun, um sich zu verbessern, und jene negativen Charaktereigenschaften zu ändern? Es ist sehr wichtig, schonungslos alles aufzuschreiben.

  • Versuchen Sie mehr an Dinge zu denken, die Sie glücklich machen. Dies ist das Wunder von positivem Denken. Wenn Sie sich auf die Dinge konzentrieren, die Sie mögen, ist es, als ob Sie sich zu einer anderen Schwingung erheben, und der Körper beginnt sich zu heilen.
Es werden sich nach und nach viel mehr positive Ereignisse in Ihrem Leben ereignen, weil alles, worüber Sie nachdenken, Realität wird. Natürlich auch die Probleme, die Sie beunruhigen. Aber auch die positiven Dinge. Das, worüber Sie nachdenken wird Realität. Konzentrieren Sie sich darum auf Dinge, die Sie genießen und achten Sie darauf, wie langsam alles anfängt, sich zu ändern.

  • Probieren Sie Meditation aus. Während der Meditation ruhen Körper und Verstand sich aus und beginnen sich zu heilen.
„Durch diese Zeit des ruhigen Sitzens, können Sie ein neues Auto erhalten und trotzdem smart und gelassen wie Einstein sein. Durch die Disziplinierung der Gedanken ist alles möglich“
Diese Zeit der Stille und Meditation wird sich so oder so auf jeden Fall auszahlen.


Krankheit ist einfach das Signal unseres Körpers, dass wir einen falschen ( oder lieber, nicht-nützlichen ) Lebensstil führen. Krankheit zeigt uns, dass wir zu viel Sorge, Furcht und Negativ Gedanken in unserem Leben haben. Leider werden wir oft erst durch Krankheit darauf aufmerksam, dass wir einen ungesunden Lebensstil führen, erst dann beginnen viele darüber nachzudenken, wie ungerecht wir uns selbst und unseren Körper behandeln. 
Lassen Sie nur die nützlichen und bedeutungsvollen Dinge in Ihre Leben.
Weil alles, was Ihnen nützlich ist, auch für andere immer nützlich ist.

Unser Shen Dao Heilyoga ist tatsächlich bestens dazu geeignet, das eigene Leben grundauf zu verändern.
Diese 1400 Jahre alte Serie von Übungen aus dem Kloster der Shaolin, ist eine regenerative Technik,
welche Körper und Geist wieder verjüngt, den Alterunsprozess verlangsamt oder sogar aufhält.
Jeder hat schon von den übernatürlichen Kräften der Shaolin gehört.
Es sind genau diese Übungen, welche wir in unserem Kurs für dich aufwändig in eine Serie von
ausführlichen Videos aufgearbeitet haben.

—> hier weiterlesen <—

Hier ist noch ein weiterführender Artikel zu Li Ching Yuen:
http://www.epochtimes.de/lehren-ueber-ein-langes-leben-von-einem-256-jaehrigen-843818.html

256 Jahre alter chinesischer Kräuterkundiger, Li Ching-Yuen, über holistische Medizin und 15 Charaktereigenschaften, die Krankheiten verursachen.